Die Geschichte der Schopenhauer Grundschule

 

Der heutige Schulstandort ist seit 1901 als Josephsschule aktenkundig.

Die alte Netter Dorfschule diente ab 1960 dem Dortmunder Schulmuseum als Magazin und wurde im Frühjahr 1977 abgerissen. Die Schule in der Kolonie wechselte ihren Namen mehrmals.  

Aus der ehemaligen Schliemann - Volksschule wurde 1974 die Gemeinschaftsgrundschule „Schopenhauer- Grundschule“ in Dortmund - Nette 

 Die Schopenhauer Grundschule ist eine Städtische Gemeinschaftsschule und liegt im Nordwesten von Dortmund im Stadtteil Nette. (Ortsteil Mengede). 

 

Die Schule ist in allen Jahrgängen  dreizügig  und hat einschließlich der Willkommensklasse 13 Klassen. Diese werden von einem Kollegium unterrichtet, das sehr engagiert ist und neue pädagogische Entwicklungen in den Unterrichtsalltag einbringt.

Wir bilden regelmäßig Lehramtsanwärter und Semesterpraktikanten aus. 

Es unterrichten 18 Lehrpersonen, ein türkischer Lehrer (Herkunftssprache: Türkisch) und drei Förderschullehrer.

Unterstützt werden sie von zwei Diplom-Sozialpädagogen.

Zurzeit besuchen knapp 300 Schüler und Schülerinnen unsere Schule.

 

Ein Schulsozialpädagoge unterstützt Kinder, Eltern und Lehrer.