Willkommen auf der Homepage unserer Schule. Wir freuen uns über Dein / Ihr Interesse.

Viel Spaß beim Stöbern.

  

Adresse + Telefon (Schule, Sekretariat, OGS)

 


 

Einen kleinen Einblick in unser Schulleben erhalten Sie hier:

[ Ü Mehr ]

 



Aktuelle Informationen


Beiträge aus dem Schuljahr 2023/24


Känguru-Wettbewerb 2024

 

 

 

Wir freuen uns, berichten zu können, dass viele unserer Schüler*innen aus der dritten und vierten Klasse erfolgreich am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teilgenommen haben. Dieser deutschlandweite Mathematikwettbewerb stellt die jungen Teilnehmer*innen vor knifflige Knobelaufgaben, die nicht nur ihr mathematisches Wissen, sondern auch ihr logisches Denken sowie ihre Problemlösefähigkeiten auf die Probe stellen. 

Besonders stolz sind wir auf unsere Viertklässlern Bahar Sheiko, die als beste Teilnehmerin der Schopenhauer Grundschule hervorging. Für ihre herausragende Leistung wurde sie mit einem T-Shirt ausgezeichnet, das sie stolz vor allen Schopis entgegennahm.

Herzlichen Glückwunsch auch an alle Dritt- und Viertklässler*innen, die ihr mathematisches Können unter Beweis gestellt haben.


Auf die Plätze, fertig, los!

Am Mittwoch, den 5. Juni 2024, fand unser Sportfest auf der Bezirkssportanlage Nette statt. Trotz des wechselhaften Wetters traten alle Klassen bei verschiedenen Disziplinen an. Es standen Weitwurf und -sprung, Medizinballstoßen sowie ein 50 m Sprint auf dem Programm. Viele Klassen trainierten fleißig im Sportunterricht für die Aufgaben. Alle Schopis hatten riesigen Spaß. Doch welche Klassen gingen als Siegerteams vom Platz?

Zwei Tage später folgte die Siegerehrung. Unsere Konrektorin Frau Münch überreichte die Sieger- und Teilnahmeurkunden an die Schopis. Sportliche Glückwünsche gehen an die Siegerteams der Eulen-, Maulwurfs-, Wal- und Affenklasse. Die Affenklasse hat ihren Titel vom letzten Jahr verteidigt. 

Ein großes Dankeschön geht auch an alle Helfer*innen sowie Lehrkräfte, die das gelungene Sportfest organisiert haben. 



Pflanzaktion im Schopi-Garten

In der Woche vom 13. bis 17. Mai fand eine begeisterte Pflanzaktion in unserem Schopi-Garten statt, bei der die Kinder mit großer Freude Pflanzen und Kräuter eingepflanzt haben. Erdbeerpflanzen, Lavendel, Basilikum und vieles mehr macht nun unseren Garten bunter und lebendiger.

Die Schopis waren mit Eifer und Begeisterung dabei, als sie ihre Pflanzen in die Erde setzten. Diese Aktion hat nicht nur den Schulgarten verschönert, sondern auch das Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei unseren Schüler*innen gestärkt. 

Wir freuen uns schon darauf, die Entwicklung der Pflanzen zu beobachten und hoffentlich gemeinsam die Früchte zu ernten. Vielen Dank an alle Eltern, Kinder und vor allem an unsere Lehrkräfte Herrn Brüning-Adams und Herrn Kraska, die uns tatkräftig unterstützt haben, unseren Schulgarten zu einem farbenfrohen Paradies zu verzaubern.


Neues im Schopi-Garten

Während der Osterferien wurde ein Außenklassenzimmer und ein großes Hochbeet in unserem Schulgarten gebaut. Es wurden Sitzplätze für eine ganze Klasse geschaffen, so dass der Unterricht jetzt auch in Zukunft draußen stattfinden kann. Das Hochbeet bietet viel Platz für z.B. das Pflanzen von Gemüsesorten.

Hier gilt unser besonderer Dank Herrn Gerstenberg, der viel Zeit und Kraft investiert hat, um diese Projekte umzusetzen!

 



An die Müllsäcke, fertig, los!

 

Wie jedes Schuljahr machten sich die Schopis am Mittwoch, den 10. April wieder an den Frühjahrsputz in Do-Nette und säuberten das Schul- und Wohnumfeld von Müll und Unrat. Bereits seit 2016 beteiligt sich die Schule an der stadtweiten Aktion "cleanupDO" der EDG. Die EDG hat uns auch in diesem Jahr mit Handwerkszeug zum Beseitigen des Mülls ausgestattet.  Ein großes Dankeschön für die Müllzangen- und säcke sowie die Handschuhe! Es kam wieder einiges an Müll zusammen, der nachmittags von der EDG abtransportiert wurde. 

Großen Dank auch an die zahlreichen Eltern, die heute fleißig mit gesammelt haben.



Vorlesewettbewerb bei den Schopis

Am Freitag, den 18. März 2024, wurde in der schuleigenen Bücherei die beste Vorleserin bzw. der beste Vorleser des vierten Jahrgangs bestimmt. Es traten an: Hovhannes aus der 4a, Miray aus der 4 b und Kamar aus der 4c. Dazu gehörte eine ordentliche Portion Mut, um vor einer Jury (Herr Hedding, Frau Hammelmann und Frau Rottmann) vorzulesen. So waren alle drei sehr aufgeregt, als es um die Entscheidung ging. In der ersten Runde lasen sie aus einem selbstausgewählten Buch vor. Die Jury hörte etwas über das Ravioli-Chaos, die Musketiere oder Knietzsche und das Hosentaschen-Orakel. Danach wurde es spannend, da die Viertklässler*innen aus dem unbekannten Buch "Hilja und der Sommer im grünen Haus" vorlesen mussten. Die Entscheidung der Jury war nicht einfach. Kamar aus der 4c ist die Siegerin des Vorlesewettbewerbs und wird die Schopis auf Stadtbezirksebene im Mai vertreten. Alle drei Vorleser*innen durften sich zum Ende des Wettbewerbs ein Buch aussuchen.


Schopis Karneval

Am Freitag, den 9. Februar 2024 feierten die Schopis gemeinsam Karneval. In den ersten zwei Stunden tanzten und spielten die Kinder in ihren Klassen. Außerdem stärkten sie sich an einem bunten Buffet, welches viele Eltern organisiert haben. Nach dem regnerischen Wetter tanzten alle Schopis gemeinsam bei Musik auf dem Schulhof und beendeten wie jedes Jahr mit einer großen Polonaise die verlängerte Pause und gingen zurück in die Klassen. 


Schuleigene Bücherei wieder geöffnet

Aufgrund von Corona und des Neubaus des Forums musste die Leseoase leider 2019 geschlossen werden. Nach fast vier Jahren öffnete die Bücherei zum zweiten Halbjahr endlich wieder ihre Türen. Ab sofort haben die Schopis die Möglichkeit, sich in der ersten Hofpause Bücher verschiedenster Art auszuleihen. Außerdem bietet sie Platz für kleine Gruppen, um in die Lesewelt einzutauchen.

Ein großes Dankeschön geht auch an Frau Huith, die Herrn Hedding tatkräftig bei der digitalen Erfassung der Bücher unterstützt hat. 

 



Adventsgottesdienst

Traditionell wird der Adventsgottesdienst am letzten Tag vor den Weihnachtsferien gefeiert. Am Mittwoch, den 20. Dezember 2023 versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler in der katholischen Kirche. Die feierlich geschmückte Kirche mit der Krippe zog alle Schopis in ihren Bann. Zur Einstimmung sangen wir das Lied "Dicke rote Kerzen". Anschließend las Frau Heise die Weihnachtsgeschichte vor und Kinder des dritten Jahrgangs trugen ihre Fürbitten vor. Nach dem stimmungsvollen Gottesdienst gingen alle gemeinsam zurück zur Schule.

Bevor es jedoch in die wohlverdienten Weihnachtsferien geht, trafen sich alle Schopis zum Singen auf dem Schulhof. Dazu kamen auch zahlreiche Eltern mit Geschwisterkindern sowie Großeltern. 



Besuch im Theater

Nachdem Ende November die Schopenhauer Grundschule im Rahmen ihrer alljährlichen Winterbastelaktion kreativ tätig wurde und fleißig die Fenster stimmungsvoll schmückte, begaben sich nun alle Schopis am 18. Dezember '23 zu einem kulturellen Winterevent auf die Reise.

In freudiger Erwartung stand unsere Schülerschaft pünktlich um 10.30 Uhr in geordneten Reihen auf dem Schulhof bereit und machte sich in imposanten Doppeldeckerbussen auf den Weg in Richtung des Westfälischen Landestheaters in Castrop-Rauxel. Es stand das Theaterstück "Die drei ??? Kids - Der singende Geist" auf dem Programm. 


Die Schopi-Kids meisterten mit Bravour sowohl die aufregende Busfahrt als auch den etwas verzögerten Einlass. Wie gewohnt und gut organisiert wies uns das Team des Landestheaters in unsere Sitzreihen ein.

Gegen 11.30 Uhr lichtete sich der Vorhang und die aufgeregte Kinderschar durfte eine Stunde mitfiebern. Angeleitet von einer geisterhaften Stimme hat das, bei den kleinen Theaterbesuchern beliebte Detektiv-Trio, mysteriöse Rätsel, mit und um eine alte Standuhr herum, zu lösen.


Beglückt durch ein versöhnliches Ermittlungsende und durch eine sicherlich außergewöhnliche Erfahrung, die wir nicht zuletzt der tatkräftigen und finanziellen Unterstützung der ProFiliis Stiftung sowie der Mengender Bezirksvertretung zu verdanken haben, machte sich die Schopi-Crew wieder an Bord der Doppeldeckerbusse auf die Rückreise nach Mengende. 

Danke an alle Beteiligten, die unsere Kindern dieses traditionelle Winterevent zu einem unvergesslichen Highlight haben werden lassen.


Winterleuchten Basar

Am Donnerstag, den 14. Dezember 2023 lud das Schopi-Team mit der OGS die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Familien zum Winterleuchten Basar ein. Der Schulhof sowie die Klassenfenster wurden mit zahlreichen Lichterketten geschmückt, so dass ein spektakuläres Lichtermeer entstand. Alle Kinder bastelten fleißig winterliche Deko wie Teelichter, Kerzen, Baumschmuck und vieles mehr, um sie auf dem Basar zu verkaufen. Leckere Würstchen, köstliche Waffeln und süßer Kinderpunsch wurden von den Eltern verkauft, um sich bei den kalten Temperaturen zu stärken. Ein Highlight des Nachmittags war der Besuch der Feuerwehr mit einem Löschfahrzeug, welches Frau Schulz von der OGS organisiert hat. Es war ein schönes und gelungenes Beisammensein außerhalb des Schulalltags!



Fördergeld für Schopi's Schulgarten

Was eine freudige Überraschung! Im Rahmen des "Tag des Schulgartens" erhielten wir von der "Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e.V." ein Fördergeld in Höhe von 200 Euro. Dieses überreichte uns Herr Böcker zusammen mit einer Urkunde am Montag, den 11. Oktober 2023 in unserem winterlichen Schulgarten. Die Freude bei uns und den Kindern war riesig. So können wir nun neue Werkzeuge anschaffen um mit den Schopis gemeinsam unseren Schulgarten weiter zu gestalten und zu pflegen.



Pausenengel an der Schopi!

 

Die OGS-Kinder des vierten Jahrgangs wurden zu Pausenhelferinnen und Pausenhelfern ausgebildet. Seit November unterstützen sie die anderen Kinder unserer Schule in den Pausen. Sie helfen, kleine Streitigkeiten zu klären, und begleiten Kinder, die Hilfe brauchen.


Staffellaufmeisterschaften 2023

Auch in diesem Schuljahr nahm das Staffelteam der Schopenhauer Grundschule an der Meisterschaft alle Dortmunder Schulen teil. Insgesamt machten 18 Schülerinnen und Schüler aus den 3. und 4. Jahrgängen mit und trainierten fleißig jede Woche für den Wettbewerb. Dieses Jahr hat es geklappt, in die Endrunde zu kommen. Sie machten den 6. Platz von insgesamt 23 teilnehmenden Schulen. Sportlicher Glückwunsch an alle Läuferinnen und Läufer!

Ein großes Dankeschön auch an die Sportlehrkräfte Frau Schulze und Herrn Rohde, die die Kinder tatkräftig unterstützt haben.


Internationaler Vorlesetag - Wir waren dabei!

Am Freitag, den 17. November 2023, fand der bundesweite Vorlesetag unter dem Motto "Vorlesen verbindet!" statt. Die Schopi-Lehrkräfte lasen Ausschnitte aus Geschichten verschiedener Bücher im Klassenverband vor. Alle Schülerinnen und Schüler tauchten in spannende Abenteuer ein und hörten aufmerksam zu. Die Schopenhauer Grundschule setzte somit ein Zeichen für die wichtige Bedeutsamkeit des Vorlesens. 



Infoabend zum Übergang an weiterführende Schule

 

Am Donnerstag, den 26. Oktober 2023 informierten die Grundschulen des Bildungsnetzwerks im Saalbau über den  Übergang zur weiterführende Schule. Der Infoabend war ein voller Erfolg, da zahlreiche interessierte Eltern anwesend waren und Ihre Fragen zu den verschiedenen Schulformen an Infoständen stellten.


Schulung zum Brandschutz am pädagogischen Ganztag

 

Am Mittwoch, den 18. Oktober 2023 haben die Lehrer*innen sowie die Fachkräfte der OGS ihr Wissen zum Thema Brandschutz anhand einer Fortbildung aufgefrischt. Dazu kam Herr Poppke der Feuerwehr Dortmund an unsere Schule. Das Highlight des Tages war das Löschen eines Feuers mithilfe verschiedener Feuerlöscher auf dem Schulhof.


Projektwoche Trommelzauber

In der Woche vom 18.09 bis zum 22.09.2023 fand unsere Trommelzauber Projektwoche für alle Schopi's statt. Mit dem Motto "Kinder an die Trommeln" hat der Trommler Fara Douf mit den Akteuren von der ersten bis zur vierten Klasse das Musik- und Theaterstück "Das Geheimnis der Zaubertrommel" eingeübt.


In der ersten Stunde trommelten und sangen alle Schopis gemeinsam in der Turnhalle. Es wurde aber nicht nur getrommelt, sondern auch Tanzstücke einstudiert, Kostüme, Masken und Bühnenkulissen gebastelt. Die Kinder verwandelten sich in Muscheln, Sterne, Kürbisse, Krokodile, Bäume und Affen. Einige Viertklässler*innen hatten sogar die große Aufgabe, in eine Rolle zu schlüpfen, und übten fleißig ihre Rollen. 

Am Ende der aufregenden Trommelwoche hatten wir zwei Aufführungen vor unseren Familien. Dort zeigten wir mit vollem Elan unsere eingeübte Choreografie. Auch das Kollegium trommelte, sang und tanzte mit großer Leidenschaft mit.


Eingebunden an der Projektwoche waren zudem tatkräftige Eltern sowie das gesamte OGS-Team. Ein großes Dankeschön geht auch an die Sparkasse Mengede sowie Bezirksvertretung Mengede, die uns bei diesem tollen Projekt finanziell unterstützt haben.

Hier gelangen Sie zum Zeitungsartikel unserer Trommelzauber-Projektwoche.


Der Förderverein hat getagt!

Am Freitag, den 22. September 2023 fand der Infoabend des Fördervereins im Forum statt. Ein Agendapunkt war die Neuwahl des Fördervereinteams.

Das gesamte Schopi-Team bedankt sich bei Frau Bandias und Frau Kokoschwitz als ehemalige Vorsitzende des Fördervereins für ihr jahrelanges Engagement und ihren tollen Einsatz zur Umsetzung von zahlreichen Projekten. Herr Gerstenberg und Frau Pötzsch wurden als neues Vorsitzteam gewählt.



Friedenslauf 2023

Auch dieses Jahr waren wir ein Teil des Friedenslaufs im Bildungsnetzwerk Mengede. Die Schülerinnen und Schüler der ASR überbrachten uns die Friedenstaube und haben unter dem Motto "Hand in Hand für den Frieden" unser Kunstwerk vervollständigt. 

Anschließend haben wir die Friedenstaube zum HHG gebracht. Dort durften wir an einer Yoga-Stunde teilnehmen, um unseren inneren Frieden zu finden, und diesen wellenartig an unsere Umwelt weiterzugeben.



Ausbau der Digitalisierung

Jahrgang 4 ging sowie die dritten Klassen auch in die 1:1 Ausstattung mit den iPad-Leihgeräten der Stadt Dortmund. Am Dienstag, den 05. September fand im Forum mit unserem Medienteam Herrn Urban und Frau Hegerfeld der Informationsabend zur iPad-Ausstattung statt. Zahlreiche Eltern der Viertklässler*innen kamen mit wichtigen Fragen zur Veranstaltung. Alle Viertklässler*innen freuen sich riesig auf den Einsatz der iPads im Unterricht. 

Die iPads sind im Jahrgang 3 schon fester Bestandteil im Unterricht. Seit Beginn dieses Schuljahres haben die Kinder ihr erstes digitales Lehrwerk. Im Fach Mathematik wird das  Flex und Flo als eBook genutzt. Die Drittklässler*innen sowie Lehrkräfte sind total begeistert von dem neuen digitalen Mathebuch.



Einschulung 2023/24

Das neue Schuljahr hat begonnen und wie jedes Jahr wurden am Dienstag, den 08. August 2023 neue Schopis an der Schopenhauer Grundschule empfangen. Der Einschulungstag startete in der Kirche mit dem Gottesdienst. Anschließend ging es gespannt in das mit Herz-Luftballon geschmückte Forum. Dort begrüßte unsere Schulleiterin Frau Bracker die neuen Erstklässler*innen. Anschließend sangen die Zweitklässler*innen das Begrüßungslied "Welch ein schöner Tag".

Auch einige OGS-Kinder führten eine kleine Szene aus dem Dschungelbuch auf. Danach gingen die neuen Schopis aufgeregt mit ihren großen Schultüten und ihrer Klassenlehrerin durch ein kunterbuntes Spalier in die erste Schulstunde. Währenddessen haben sich die Eltern am reichhaltigen Kuchen-Buffet im Forum gestärkt.



Die neuen Termine der OGS und Ferienbetreuung für das Schuljahr 2023/2024.

[ Ü Mehr ]


 

 

 steht [ Ü hier] für  Interessierte zum Download bereit.