Auf dem Weg zu außerschulischen Lernorten

Verkehrspuppenbühne

Die ersten Schuljahre besuchen die Verkehrspuppenbühne im Westfalenpark Dortmund. Dorthin begleitet sie ein Verkehrspolizist und übt auf dem Weg das Überqueren der Straßen und das richtige Verhalten bei der Benutzung von Bus und Bahn. Im Westfalenpark angekommen erwartet unsere Erstklässler das Theaterstück "So schnell kann es gehen".

Zooschule/Grüne Schule

Alle Klassen nutzen gerne das Angebot des Schulbiologischen Zentrums Dortmund. In der Regel besuchen die ersten Klassen die Zooschule, während die Klassen 2 bis 4 einmal im Schuljahr die Grüne Schule im Rombergpark besuchen. Dort erfahren die Schüler/innen ganz praktisch Unterricht zu den Themen:

  • Wildkräuter in der Küche
  • Vom Korn zum Brot
  • Bienen
  • Frischkornbrei
  • Von der Aussaat zur Ernte

Thema "Vom Korn zum Brot"

Nach einem Rundgang durch den herbstlichen Rombergpark arbeiten die Schüler/innen in den neuen Klassenzimmern der Grünen Schule. Nachdem die Kinder selber Mehl hergestellt haben, wird Brot gebacken.

Fahrradtraining in der Jugendverkehrsschule Fredenbaum

In der Jugendverkehrsschule findet für die Drittklässler ein Verkehrssicherheitstraining statt.

BusSchule on tour

Im Rahmen der Verkehrserziehung werden die 4. Klassen von der DSW21 zur Busschule eingeladen. An diesem Tag erleben die Schüler/innen ein praxisorientiertes Verhaltens- und Sicherheitstraining für den richtigen Umgang mit Bus und Bahn.