Umwelterziehung an der Schopenhauer Grundschule

Das Konzept der Umwelterziehung an der Schopenhauer Grundschule wird nicht nur durch Unterrichtsprojekte in allen Jahrgängen umgesetzt, sondern im alltäglichen Schulleben gelebt und durch verschiedene Aktionstage und außerschulische Projekte unterstützt.


Schopi-Saubermacher

Jedes Jahr im Frühjahr machen sich die Schopi-Saubermacher auf den Weg, um das Schulgelände, den Sportplatz, die Schulwege, die Spielplätze im Schulumfeld und den Hansemannpark von Müll zu befreien.

Im Jahr 2020 wurde das Schulprojekt und damit das unser Engagement von der Stadt Dortmund mit dem Agenda-Siegel ausgezeichnet.

Den Projekttag führen wir im Rahmen der jährlichen Aktion "Sauberes Dortmund" der EDG und der Stadt Dortmund durch. Die EDG unterstützt dabei mit Müllzangen, Müllbeutel und Handschuhen. Außerdem holt die EDG an diesem Tag ca. 100 Müllbeutel an der Schopenhauer Grundschule ab.

                        Presseartikel aus dem Jahr 2019: IN-Stadtmagizin  und  mengede-intakt

          


Sammeldrache


Gestatten, mein Name ist Meike. Ich bin

der fleißige Sammeldrache der

grünen Umwelt-Box

für Schulen.


Hier könnt ihr nachsehen, was wir sammeln und was nicht erlaubt ist.

 

hier >>>


Hallo liebe Eltern, Kinder und Freunde der Schule!

 

Umweltschutz ist für alle wichtig. Und gemeinsam können wir dafür sorgen, dass bestimmte Schadstoffe nicht einfach im Müll landen, sondern getrennt gesammelt und wieder verwendet werden können.

Das geht so.....

  • Ihr sammelt leere Tintendruckerpatronen, Tonerkartuschen und alte Handys in meiner Box. 
  • Ich hole die Box dann ab und die Schule bekommt wertvolle GUPs (Grüne Umwelt-Punkte) gutgeschrieben.
  • Dafür könnt ihr tolle Prämien bekommen (Bücher, Spiele, Sportartikel usw.)

    (Beispiele von tollen Aktionen: hier >>>)