Plus-Kurse an unserer Schule

 

Ab diesem Jahr bietet die Schopenhauer Grundschule einen Pluskurs an, um leistungsstarke Schüler zu fördern. Wir starten in diesem Schuljahr mit einem Pluskurs im Bereich der Mathematik für den Jahrgang 3 und für den Jahrgang 4.

 

Was genau ist ein Pluskurs:

Die Schopenhauer Grundschule bietet für leistungsstarke Kinder einen gesonderten Förderunterricht (Pluskurs) an.

Dieser Kurs soll bei den Kindern mehr Freude am Lernen und Motivation zur Leistungsbereitschaft erzeugen. Die Schüler sollen motiviert werden, ihre Fähigkeiten noch weiter auszubauen und in Leistung umzusetzen.

 

Die Schüler verlassen für eine Stunde pro Woche den Klassenunterricht und besuchen den Pluskurs. Sie sind verpflichtet sich über den versäumten Unterrichtsstoff und die Hausaufgaben zu informieren.

 

Innerhalb des Pluskurses wechseln sich die Fächer Mathematik und Deutsch thematisch ab. Hier werden die Schüler mit weiterführenden, nicht im Unterricht behandelten Themen befasst. Die Lehrerin / der Lehrer erklärt, hilft und leitet die Schüler an, jedoch ist das Ziel die eigenständige Erarbeitung der neuen Lerninhalte.

 

Innerhalb des Pluskurses wird außerdem das selbstbestimmte Lernen gefördert, indem die Kinder die Möglichkeit haben diesen Kurs für z.B. Projektarbeiten, die wieder in den Unterricht fließen, Referate und Ausstellungen zu nutzen.

 

 

Themenbeispiele für Mathematik:

 

Knobelaufgaben, Rechengeschichten, Logicals, Strategiespiele, IQ-Training

 

 

Themenbeispiele für Deutsch:

 

Lektüren, Ratekrimi, Lese-Mal-Geschichten, Literaturprojekt, Chinesisch schreiben