An der  Schopenhauer - Grundschule findet

seit dem 1. August 1999 eine Betreuung statt.  
Seit dem Sommer 2004 ist die Schule eine
"Offene Ganztagsschule" und bietet als

OGS-Schule die Ganztagsbetreuung an

Zielgruppe

Das OGS-Angebot richtet sich an Kinder der Schopenhauer-GS - Klasse  1 - 4

Betreuungsanspruch

Betreuungsanspruch haben berufstätige Eltern, Alleinerziehende  und Familien mit sozialen Gründen, welche nach jeweiliger Prüfung Beachtung finden. (Grundlage: Bestimmungen der Stadt Dortmund und der Schulkonferenz)

 

Ein Teil der Plätze steht für Kinder von Hartz IV-Empfängern zur Verfügung, deren Eltern an einer Qualifizierungsmaßnahme teilnehmen.

 

Nach der Frühbetreuung von 7:30 bis 8:30 Uhr sind die Kinder in der Regel von 8:45 - 10:45 Uhr im Unterricht. Die so genannte Kernunterrichtszeit von 8 - 12 Uhr für OGS-Kinder kann nicht immer voll genutzt werden, da durch die zahlreiche Differenzierungen (Religion, Türkisch, DaZ, LRS, Dyskalkulie, JEKI) und den Einsatz von Teilzeitkräften der Stundenplan nicht immer angepasst werden kann.

Einzelne Kinder werden bei Stundenplanänderungen anderweitig betreut.

Kosten

Die OGS-Kosten richten sich nach dem gesamten Bruttojahreseinkommen der Eltern. Dieser Beitrag wird von der Stadt berechnet und ist für das ganze Schuljahr verbindlich.

Bei Geschwisterkindern muss nur für ein Kind gezahlt werden. Auch wenn ein jüngeres Geschwisterkind eine städtische Tageseinrichtung (Kindergarten, KiTa) besucht, entfällt der kostengeringere Beitrag.

Weitere Informationen: siehe Menüpunkte links